Kunstpalmen günstig online kaufen

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm) *2 Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Kunstpalmen – Eine Pflanze, die immer exotisch grünt

Wer denkt nicht an Urlaub, wenn man irgendwo eine Palme sieht? Ganz egal, ob zu Hause oder im Büro – der reine Anblick auf eine Kokospalme baut nicht nur Stress ab, sondern sorgt gleichzeitig für tiefe Entspannung und Urlaubs-Feeling. Wer viel im Büro sitzt, weiß und schätzt die beruhigende Wirkung der grünen Farbe in seinem räumlichen Umfeld. Für Naturpflanzen sind jedoch nicht immer die räumlichen Gegebenheiten so optimal ausgelegt, dass diese darin gut überleben können. Hinzu kommt, dass es oft an Zeit und Muße fehlt, sich um die Grünpflanzen ausreichend zu kümmern. Ganz zu schweigen davon, wenn man mal im Urlaub ist. Genau für diese Fälle gibt es Kunstpalmen, im Volksmund auch gerne Plastikpalme genannt, auf dem Markt. Die Dekopalmen werden heute sehr detailgetreu nachgebildet und sind auf den ersten Blick von echten Palmen nicht sofort zu unterscheiden. In den nachfolgenden Kapiteln gibt es viele Informationen und Tipps zum Kauf der Kunstpflanzen.

Die Vorteile bei Palmen aus Plastik

Bei künstlichen Palmen gibt es den gleichen visuellen Genuss, wie bei der echten Palmengattung. Allerdings mit sehr vielen Vorteilen. Die Kunstpalmen müssen weder gegossen noch umgetopft werden, noch benötigen sie Dünger und besondere Blattpflege. Das spart vor allem viel Zeit und Energie und schont den eigenen Geldbeutel. Ein ebenso wichtiger Aspekt ist die Abwesenheit bei Pflanzen. Ob Urlaub oder sonstige längere Abwesenheit. Die Pflanze benötigt keine „Vertretung“. Viele nutzen die Kunstpalmen auch für dekorative Zwecke oder zum Gestalten von Verkaufs- und Veranstaltungsflächen. Zuletzt ist der Standort ein Pluspunkt. Hier können die Pflanzen hingestellt werden, wo es gerade passt, ohne Rücksicht auf bestimmte Standortbedingungen zu nehmen. Weitere passende Produktkategorie: Künstliche Yucca Palme.

Beschaffenheit von künstlichen Palmen

Der Blick auf eine Kunstpalme unterscheidet sich kaum von ihrer natürlichen Spezies. Da qualitativ sehr hochwertige Textil- und Stoffmaterialien verwendet werden, ähneln sich synthetische und echte Palmen sehr stark. Vor allem die Farbintensität beeindruckt bei der künstlichen Pflanze. Je nach Anbieter werden die Palmen in passenden Pflanzenkübeln oder Blumentöpfen angeboten. Die Kübel oder Töpfe bestehen entweder aus Glas, Zink, Holz, Kunststoff oder Korbgeflecht. Werden die Kunstpalmen dem direkten Sonnenstrahl ausgesetzt, verblassen die Farben im Laufe der Zeit. Außerdem sollten die Palmenblätter in regelmäßigen Abständen abgestaubt werden, damit auch die künstliche Pflanze immer schön frisch aussieht.

Worauf ist beim Kauf einer Kunstpalme zu achten?

Es wird jedem Palmen-Interessenten empfohlen, sich zunächst mit dem Produkt genau auseinander zusetzen. Hilfreich können auch die Bewertungen von anderen Käufern sein, die richtige Kunstpalme für den gewünschten Bedarf zu finden. Das bedeutet auch, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Grüne Kunstpalmen im eigenen Büro oder zu Hause sorgen für innerliche Ruhe, Stressabbau und Balsam für die Seele. Die vielfältige Auswahl an verschiedensten Kunstpflanzen kennt keine Grenzen. Es gibt für jeden Wohnbereich die passende Pflanze, wie zum Beispiel für Wohn- oder Büroräume, kleine Küchen, Esszimmer oder Badezimmer. In den unterschiedlichsten Ausführungen können Kunstpalmen als Dekorationselement genutzt werden. Das betrifft vor allem Menschen, die keinen „grünen Daumen“ haben oder Personen mit Allergien, die auch häufig mit echten Pflanzen gesundheitliche Probleme haben. Die Kunstpalmen werden heute in einer Vielzahl von Arten hergestellt und angeboten. Sie sind in ihrer Machart sehr hochwertig verarbeitet, so dass sie von natürlichen Palmen fast nicht mehr zu unterscheiden sind. Mit der künstlichen Palme lässt sich zur kalten Jahreszeit im Wohnzimmer oder Wintergärten eine dauerhafte Urlaubsstimmung erzeugen. Gerade bei der Kunstpalme ist es vor dem Kauf sehr notwendig, den vorhergesehenen Platz exakt auszumessen, da es diese Kunstpflanzen in sehr viel großen und unterschiedlichen Ausführungen gibt. So kann gewährleistet werden, dass der gewünschte Platz in Höhe und Umfang ausreicht, um die neue Kunstpalme optimal zu platzieren. Kunstpalmen, die qualitativ sehr hochwertig sind, werden an ihrer Gestaltung erkannt. Sie sind zum einen sehr detailgetreu und zum anderen den natürlichen Vorbildern nachempfunden. Wer sehr viel Wert auf die Details legt, sollte unbedingt darauf achten, dass das Kunstmaterial nicht zu sehr leuchtet und dass die Stängel und Blätter eine Maserung vorweisen. Wichtig ist auch, dass keine Gussreste oder Plastikteile zu erkennen sind. Auf jeden Fall sind beim Kauf einer Kunstpalme einige Kriterien zu beachten.
-Gibt es bekannte Hersteller für Kunstpalmen?
-Gibt es ausreichende und informative Testberichte?
-Wie haben bisherige Kunden das Produkt bewertet?
– Gibt es möglicherweise negative Einträge?
– Welche Palmengröße wird benötigt?
– Zu welchem Testergebnis sind bekannte Test-Unternehmen und Verbraucherorganisation gekommen?
– Welcher Anbieter oder Hersteller ist laut „Test“ der aktuelle Sieger in der Kategorie „Kunstpalme“?
– Wie hoch ist das Budget und gibt es passende und günstige Preisangebote für Kunstpalmen?
Mit Hilfe der Checkliste können durch den Kaufprozess gleich mehrere Produkte ermittelt werden, die für die Bedürfnisse in Frage kommen. Zum Schluss werden noch eine Bewertung und ein Vergleich absolviert, um das ideale Produkt zu finden.

Kunstpalmen sind auch outdoor/draußen einsetzbar

Grundsätzlich sind künstliche Palmen auch für draußen einsetzbar. Allerdings gibt es dabei einiges zu beachten. Die Kunstpalmen sollten im Außenbereich auf jeden Fall in einem geschützten Bereich aufgestellt werden, da sie auf Grund ihres leichten Gewichtes bei starkem Wind umfallen könnten. Zudem besteht die Gefahr, dass unter starker Dauerbelastung die Kunstblätter abbrechen. Die Gefahr erhöht sich bei Frost. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt sind die Blätter noch anfälliger und können dadurch schneller brechen. Viele Freunde von Kunstpalmen und Kunstpflanzen bevorzugen den Eingangsbereich, der in der Regel vor dem Wind geschützt ist. Wichtig ist auch, die Kunstpalme nicht der permanenten Sonnenbestrahlung auszusetzen. Dadurch verblasst die künstliche Farbe der Blätter und auch das Material wird spröde, was eine lange Haltbarkeit der Kunstpflanze verhindert. Mit einem windgeschützten Standort und überschaubarer Sonneneinstrahlung wird die Kunstpalme auf lange Sicht ein schöner Pflanzenersatz.

Zusammenfassung & Fazit

Eine Vielzahl von Herstellern bieten heutzutage Kunstpalmen an. Auf Grund des großen Angebotes ist es auch nicht immer leicht, das richtige Produkt zu finden. Mit der Hilfe vieler Kundenbewertungen und Testvergleichen kann eine Kaufentscheidung erleichtert werden. Insgesamt lässt sich der Kaufprozess für Kunstpalme somit vereinfachen. Wichtig beim Kauf einer Kunstpalme ist die Vorbereitung. Das beginnt mit der Auswahl und der Höhe des Standplatzes. Anschließend sollte gut überlegt werden, wofür die Kunstpalme eingesetzt werden soll. Dienst sie als Raumtrenner oder Sichtschutz? Oder soll die künstliche Palme einfach nur als Dekoration das Gefühl von Urlaub und Südsee wiedergeben? Ist die Kunstpalme für außen oder innen geplant? Online werden heute Kunstpalmen in verschiedensten Variationen angeboten. In vielen Shops kann man nicht nur künstliche Palmen kaufen, sondern auch künstliche Ranken für das Terrarium, Textilblumen, wetterfeste Kunstpalmen oder einzelne Palmenblätter zur Dekoration. Auch das Preissegment ist im Online-Shop breit gefächert. Von sehr hochpreisigen Kunstpalmen, die mit ihrer Qualität kaum von den natürlichen Palmen zu unterscheiden sind, bis zu sehr günstigen Kunstpalmen findet der interessierte Kunstpalmen-Freund ein breites Sortiment an künstlichen Pflanzen. Auch wenn die Natürlichkeit bei einer Kunstpalme fehlt, so bietet sie eine gute Alternative mit sehr vielen Einsatzmöglichkeiten, ohne besonders viel Aufmerksamkeit und spezieller Pflege. Wer sich dafür entscheidet, im Online-Shop eine künstliche Palme zu kaufen, hat mit Sicherheit auf sehr lange Sicht hin viel Freude mit dem „künstlichen“ grünen Freund.

Vielfalt in Form und Farbe – Die vielen Formen der Deko Palme

Die Auswahl an Deko Palmen ist ebenso vielfältig wie die Formen und Größen von Palmen in der Natur. Wer es klassisch mag, findet die typische Form der Palme mit Stamm und Palmenwedel als Krone. Neben der klassischen Palme gibt es jedoch auch buschige Formen mit einem schlanken Stamm, wie beispielsweise die Arekapalme. Oder etwa eine Deko Palme mit fächerförmigen Blättern, die der Fächerpalme nachempfunden ist. Ebenso vielfältig wie die Formen von Deko Palmen, sind die Größen der Palmen. Denn die Dekoration lässt sich sowohl in Miniaturausgabe, als auch in original Größe online kaufen.

Unechte Palme – moderne Dekorationen für Haushalt und Unternehmen

Unechte Palme gehören zu den beliebtesten Kunstpflanzen überhaupt – man findet sie mittlerweile in vielen Büros, Schwimmbädern, Sauna und Wellnessanlagen sowie privaten Haushalten. Unechte Palmen bringen frisches grün in den Raum und sorgen somit für ein besseres wohlbefinden. Schauen sie sich in Ruhe unser umfangreiches Angebot an unechten Palmen an – es ist für jedes Budget etwas passendes dabei. Hier finden Sie alle Produkte zum Thema „Unechte Palme“.

Pflegeleichte Palmen günstig kaufen – Natürliche Atmosphäre trotz geringem Aufwand

Mittlerweile lassen sich die Kunstpalmen nicht mehr aus privaten und gewerblichen Räumen wegdenken. Vor allem der geringe Pflegeaufwand macht die unechte Palme so attraktiv für Unternehmen, aber auch Privatleute, die nicht viel Zeit aufbringen können um echten Pflanzen das zu bieten, was sie benötigen. Das gelegentliche Entstauben der Blätter ist genug um das Aussehen einer unechten Palme zu erhalten. Im Gegensatz zu echten Palmen, muss die künstliche Alternative weder gegossen, noch gedüngt oder umgetopft werden. Auch die räumlichen Gegebenheiten spielen für unechte Palmen kaum eine Rolle. So sind sie nicht, wie ihre natürlichen Gegenstücke, auf besondere Lichtverhältnisse und Temperaturen angewiesen. Doch nicht immer ist einer Verschönerung der Räumlichkeiten durch Pflanzen eine Frage des Zeitaufwandes. Menschen mit Allergien können ebenfalls auf Kunstpalmen setzen.

Von der Wohnung bis zur Arztpraxis – Unechte Palmen finden viele Einsatzgebiete

Kunstpflanzen verlangen sehr wenig Pflege von ihren Besitzern. Genau deswegen eignen sie sich für die unterschiedlichsten Umgebungen. Egal ob im Wohnzimmer, in der Arztpraxis oder als Dekoration auf der Terrasse. Mit unechten Palmen lässt sich jeder Bereich begrünen, denn sie benötigen so gut wie keinen Aufwand, um langzeitig prachtvoll auszusehen. Auch als Raumteiler in Büros oder im Privaten lassen sich künstliche Palmen gut nutzen, um die Urlaubserinnerungen in den Alltag zu bringen.

Allgemeines rund um die Kunstpalme

Eine Kunstpalme ist die Nachbildung einer echten Palme. Dabei werden sie den natürlichen Palmen in ihrer Form, Größe, Farbe und Art nachgebildet. Die künstliche Palme eignet sich grundsätzlich für jeden Bereich im Haus. Das gilt vor allem Räume oder Ecken, die eher lichtarm sind. Künstliche Palmen werden in der Regel in passenden Behältnissen oder Töpfen angeboten, die ebenfalls zur Dekoration dienen. Die Töpfe oder Behälter sind aus unterschiedlichen Materialien, wie zum Beispiel Holz, Zink, Glas, Kunststoff oder Rattan.

Die Vor- und Nachteile einer Kunstpalme auf den ersten Blick
– für fast alle Bereiche im Haus
– den echten Palmen detailgetreu nachgebildet
– verschiedene Palmenarten
– unterschiedliche Größen
– naturgetreue Farben
– preisgünstige Kunstpalmen sind oft an den künstlichen Palmenblättern erkennbar
– müssen häufig abgestaubt und gereinigt werden

Kunstpalmen für alle Räume

Die Besonderheit und der klare Vorteil bei künstlichen Palmen liegt darin, dass diese sich einfach für alle Räume und Zimmer eignen. Es spielt daher keine Rolle, ob eine Kunstpflanze als Palme im Esszimmer, im Treppenhaus oder nur in einem dunklen Flur steht. Künstliche Palmen sind ideal für Räume, die entweder warm oder kalt sind und helles Tageslicht oder künstliches Licht bieten. Die Kunstpalme eignet sich sehr gut für Büros, Praxen, Gastronomieräume, Schwimmbäder, Sauna- und Wellnesbereiche, Sport- und Freizeitanlagen oder Eventbereiche. Auch für den Außenbereich können Kunstpalmen eingesetzt werden, um Wintergärten, Terrassen, Balkone oder den Garten pflegeleicht und schnell zu begrünen. Mittlerweile wird der Trend immer größer, Kunstpalmen im Outdoor-Bereich einzusetzen.

Einsatz von Kunstpalmen

Vor dem Kauf einer Kunstpalme sollte feststehen, wo und in welcher Form die Palme positioniert wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, künstliche Pflanzen einzusetzen. Zum Beispiel eine Urlaubsstimmung zu erzeugen. Hier bietet sich zusätzlich die Möglichkeit an, mit einer LED-Beleuchtung die Pflanze noch mehr in Szene zu setzen und eine passende Stimmung zu erzeugen. So kann eine Kunstpalme mit einer auffälligen Erscheinung für eine beruhigende Atmosphäre sorgen. Mit einem Metermaß sollte vorher der mögliche Stellplatz ausgemessen werden, um dann auch in passender Höhe die Pflanzen zu kaufen.

Informationen zur Kunstpalme

Es ist immer hilfreich, sich an Hand von Bewertungen und Testberichten zu informieren. Vor allem dann, wenn es um Neuanschaffungen im höheren Preissegment geht. Informationen, weitere Artikel und Testberichte zur Kunstpalme können unter verschiedenen Testseiten nachgelesen werden. Es ist sicherlich sinnvoll, sich über verschiedene Testseiten zum Thema „Kunstpalme“ zu informieren. Zum einen veröffentlicht sie Stiftung Warentest als unabhängige Verbraucherorganisation in turnusgemäßen Abständen interessante Testberichte für Produkte in großer Anzahl. Es ist also immer empfehlenswert, die jeweiligen Testsieger aus den entsprechenden Kategorien anzuschauen. Weiterhin bieten Verbraucherportale hilfreiche und nützliche Tipps und Informationen. Auch zu der Kategorie Kunstpalme und Kunstpflanzen können viele Kundenbewertungen und Empfehlungen gefunden werden. Diese sind grundsätzlich immer sehr bedeutend, da sie von den anderen Käufern bereits gekauft und in der Praxis getestet wurden.

Qualitätsmerkmale von Kunstpalmen

Kunstpalmen bilden in der heutigen Zeit einen sehr wichtigen Dekorationsaspekt und finden immer mehr Liebhaber auf Grund der immer besser werdenden Qualität und Verarbeitung. Noch vor einigen Jahren hatten die künstlichen Palmen den Ruf, schon aus großer Entfernung als eine unechte Palme erkannt zu werden. Mit der heutigen Technologie lassen sich Kunstpalmen täuschend echt herstellen. Oftmals lässt sich nur durch Anfassen der Blätter die Kunstpalme identifizieren. Ob eine Kunstpalme eine gute Qualität hat, hängt vom Einsatz des richtigen Materials ab. Die Blätter der künstlichen Palme dürfen nicht zu dünn ausfallen und die Palme selbst mit ausreichenden Palmenblättern- und Wedeln ausgestattet sein. Ein Unterschied zur natürlichen Pflanze sollte erst nach näherem Hinsehen und Tasten der Blätter erkennbar sein. Viele Hersteller entwickeln immer wieder neue Produkte und überwachen durch den Einsatz der eigenen Mitarbeiter den gesamten Herstellungsprozess und die Einhaltung der notwendigen Qualität. Mit der Verwendung von teilweise echten Palmenteilen, also der Verbindung natürlicher Materialien in Verbindung mit Kunststoff, erscheinen Kunstpalmen wie eine echte Palme.
Kunstpalmen gibt es in unterschiedlichen Formen
– die klassische Form mit Palmenwedel in Form einer Krone – zum Beispiel die künstliche Cycaspalme oder die Phönixpalme
– die strauchige und buschige Form mit einem eher schlanken Stamm – zum Beispiel die künstliche Kentiapalme oder die Arecapalmen
– mit dicken Palmenblättern aus Kunststoff – hier dient die Bananenpalme als Vorbild
– mit langen und fächerförmigen Blättern – ein Klassiker, der nach der Fächerpalme kommt

Einsatz und Größe von Kunstpalmen

Die naturgetreuen und prachtvollen Kunstpalmen fangen bei einer Größe von etwa 20 Zentimeter an. Das trifft zum Beispiel auf die kleine Mini-Arecapalme zu. Große Kunstpalmen können im Schnitt bis zu 400 Zentimeter erhältlich sein. Aber auch hier gibt es keine Grenzen. Ob große oder kleine Kunstpalmen – auf Grund ihrer sehr geringen Pflege eignen sie sich gegenüber natürlichen Palmen für die verschiedenste Einsatzgebiete. Da Kunstpalmen in der Regel keine sonderlichen Ansprüche an die Tageshelligkeit stellen und organisch nicht wachsen können, können Sie überall aufgestellt werden. Im Laufe der Jahre hat sich die Qualität der Kunstpalmen stark verbessert, so dass diese mittlerweile fast überall eingesetzt werden können. Vor allem die südländische Stimmung begeistert immer mehr.
– Dekoration für Einrichtungen, Strandcafes, Lounges und Restaurants
– Urlaubsambiente im eigenen Haus
– Begrünung für Büros, Praxen und Wartebereiche
– Praktische Raumteiler für private und gewerbliche Bereiche
– Dekoration für Schaufenstergestaltung
– Praktischer Sichtschutz für den Innen- und Außenbereich
Kunstpalmen sind vielerorts einsetzbar und vermitteln das Flair von Karibik und Südsee – egal wo man sich gern aufhält.

Die Deko Palme – Südländische Atmosphäre für das Heim oder Büro

Der Anblick einer Palme lässt idyllische Urlaubserinnerungen wach werden. Wer sein Wohnzimmer oder Büro in ein Urlaubsparadies umwandeln will, braucht jedoch nicht auf echte Palmen zurückgreifen. Diese sind oft pflegeintensiv und können den ein oder anderen Schädling mit sich bringen. Eine Deko Palme zaubert die gewünschte entspannte südländische Atmosphäre ohne die zeitintensive Pflege, die echte Palmen erfordern.Viele Menschen denken bis heute noch, dass künstliche Palmen bereits aus großer Entfernung als unecht erkannt werden können. Dank verbesserter Herstellungsmethoden gehört dies jedoch zur Vergangenheit. Die Nachbildungen erwecken eine perfekte Illusion und bringen ein Stück Natur in die Räumlichkeiten. Oft lassen sich Deko Palmen nur noch durch das Anfassen der Blätter als künstliche Dekoration identifizieren. Dadurch werden die Palmen immer beliebter als Dekoration für zu Hause, das Büro oder als Deko in Restaurants und Schaufenstern.

Pflegeleichte Dekoration für die vielfältigsten Einsatzgebiete

Wer karibisches Flair erzeugen will, kann dies mit einer künstlichen Deko Palme in so gut wie jeder Umgebung schaffen. Im Gegensatz zu echten Palmen benötigen die künstlichen Pflanzen nämlich minimale Pflege. Außerdem benötigen die künstlichen Palmen kein Tageslicht, sodass sie selbst in schattigen Räumen ihren Platz finden. Dies macht sie perfekt für Büros oder Wohnräume, die nur wenig Tageslicht erhalten.

Dekorative Kunstpalmen draußen

Auch im Außenbereich machen künstliche Palmen eine gute Figur. Jedoch sollte darauf geachtet werden, dass die Palme in geschützten Bereichen aufgestellt wird. Aufgrund der Dauerbelastung durch Wind und Wetter können sonst Blätter abbrechen. Dies gilt insbesondere an kalten Tagen, da Frost das Material spröde und zerbrechlich macht. Ebenso sollte die Deko Palme vor direktem Sonnenlicht geschützt werden. UV-Schutz Pflegesprays können dabei helfen die Blätter vor dem Ausbleichen zu bewahren.

Die besten Unechten Palmen in der Übersicht

Kunstpalmen lassen sich heutzutage optisch nur noch sehr schwer von natürlichen Palmen unterscheiden. Kein Wunder also, dass unechte Palmen immer häufiger eingesetzt werden, um Räumlichkeiten zu begrünen. Besonders geschätzt wird der geringe Arbeitsaufwand für die Pflege, denn obwohl sie natürlich wirken, benötigen sie kaum Zuwendung.

Naturgetreues Aussehen der unechten Palme – Die perfekte Illusion

Vor Jahren litten unechte Palmen unter dem schlechten Ruf, dass sie schon aus weiter ferne als unecht erkannt werden können. Durch moderne Herstellungsmethoden und hochwertige Materialien ist dies jedoch nicht mehr der Fall. Die Palmwedel moderner Kunstpalmen lassen sich kaum noch von der Vorlage unterscheiden. Erst das Anfassen zeigt Unterschiede zwischen Natur und Kunststoff. Nicht nur die Verarbeitung schafft eine perfekte Illusion. Auch die Vielfalt der Designs und Farben von unechten Palmen stehen der Natur in nichts nach. Von kleinen Modellen bis 80 Zentimetern, über Modelle von 100cm Größe bis hin zu Kunstpalmen in original Größe. Egal ob eine künstliche Mini-Arekapalme oder die 300 Zentimeter große Palme für den Garten günstig online gekauft wird. Heutzutage ist die Auswahl riesig.